Rechtsanwalt Dipl. jur. Petja Schrödter betreibt seine Kanzlei SCHRÖDTER in Köln und vetritt Kreative und Schaffende in den Medien sowie Nutzer und Privatpersonen bundesweit in ihren außergerichtlichen und gerichtlichen Rechtsangelegenheiten. Dabei ist er nicht nur technisch hochversierter Berater, sondern auch verständnisvoller Gesprächspartner und ehemaliger Unternehmer, der die Belange von Gewerbetreibenden versteht und in verständlicher Sprache die rechtlichen Zusammenhänge darlegen kann.

Rechtsanwalt, Webdeveloper und Mobilfunknetzspezialist

Der Werdegang des Rechtsanwalts Petja Schrödter ist durch 2 symbiotisch zusammenwirkende Hauptkomponenten geprägt. Zum einen seine technischen Kenntnisse, deren Grundlage durch seine Schulausbildung bei einem Spezialgymnasium zur Begabtenförderung mit math.-nat.-techn.-inf. Profil geschaffen wurde. Diese wurden einer mehrjährigen Schaffensperiode als Developer, Consultant und Projektleiter bei zahlreichen Internet- und Medienprojekten und den begleitenden Besuch von Fortbildungen und Veranstaltungen der Medieninformatik ausgebaut. Auch heute entwickelt er noch selbst Webprojekte und Applikationen.

Es stellte sich jedoch die zunehmende Fokussierung auf die Beratung heraus. Petja Schrödter beschloss, eine solide Grundlage hierfür durch ein rechtswissenschaftliches Studium mit internet- und medienrechtlichen Profil zu schaffen. Hierin besteht die zweite Komponente seiner Fähigkeiten.

Er wurde von einem Lehrstuhlinhaber des Instituts für Medien-und Kommunikationsrecht an der Universität zu Köln zur Mitarbeit im Lehrstuhl eingeladen. Hier zeichnete er sich insbesondere für juristische Aspekte von Games verantwortlich.

Während seines Studiums war er fortwährend im technischen Netzbetrieb, der Einsatzsteuerung und Arbeitsplanung von Telefonica o2 Germany tätig. Aus dieser Mitarbeit ergab sich die Gelegenheit nach dem Abschluss seines Studiums bei der Huawei Technologies Service GmbH als Shiftmanager die Verantwortung für die Überwachung, Gestaltung und Optimierung von Prozessen und Abläufen zu übernehmen und Grundlagen für Service Level Agreements und KPI zu schaffen.

Juristische Portale

Seit mehr als 5 Jahren betreibt er das juristische Internetportal www.juraserv.de, was sich im Schwerpunkt mit rechtlichen Fragen aus diesem Bereich beschäftigt und zu juristischen Themen ausführliche Informationen bereithält.
Petja Schrödter promoviert am Lehrstuhl von Prof. Peifer des Instituts für Medienrecht um den Titel Dr. jur. zu erlangen.
Außerdem verfügt er über wertvolle Erfahrungen im Bereich der Computerkriminalität aus seiner Tätigkeit in der entsprechenden Abteilung der Staatsanwaltschaft Köln heraus.

weitere Qualifikationen

Er spricht verhandlungssicher Englisch, gut Russisch und Spanisch und kennt die chinesische Sprache in Grundzügen.
Neben der Berufsbezeichnung Rechtsanwalt verfügt er im technischen Bereich ausserdem über die angesehene Zertifizierung eines Microsoft Certified IT Enterprise Administrator (MCITP: Enterprise Admin).